Der Intellekt hat ein scharfes Auge für Methoden und Werkzeuge, aber er ist blind gegen Ziele und Werte. Albert Einstein

Jeder von uns interagiert zu jedem Zeitpunkt auf vier Ebenen mit der Welt - bewusst oder unbewusst:

     1. physische Ebene, 2. mentale/emotionale Ebene, 3. mythische/Seelenebene, 4. energetische Ebene

Unsere westliche Kultur ist auf den beiden ersten Ebenen zu Hause:

ad 1. Wir verstehen die materiale, physische Welt: Wir können sie sehen, messen und berühren. 

ad 2. Wir versuchen, die mentale und emotionale Welt zu verstehen - einige von uns erfolgreicher als andere ;-) Wir denken und fühlen, aber Gedanken und Gefühle anzufassen oder zu messen, funktioniert meistens nicht. Das rationale Denken hat der Menschheit große Fortschritte gebracht. Wir haben viele Wörter für Emotionen und wir alle fühlen uns meistens irgendwie. Wir fühlen uns zum Beispiel gut oder wir ärgern uns.

So weit sind wir uns einig. 

Unsere Kultur hat jedoch die dritte und vierte Ebene beinahe vergessen:

ad 3. Die mythische oder die Seelenebene enthält die tiefere Bedeutung unserer Erfahrungen im Leben. Typische Fragen, um Zugang zu dieser Ebene zu finden, sind: Was bedeutet diese Erfahrung für mein Leben und was kann ich daraus lernen? Welchen Beitrag habe ich selbst dazu geleistet? Es bedarf der Übernahme der Verantwortung für das eigene Leben. Wir werden uns unserer eigenen Kraft bewusst, wenn wir erkennen, dass jeder von uns seine eigene Realität mit erschafft. Sind wir bereit, diese Kraft anzunehmen? Und was werden wir mit dieser Kraft tun?

ad 4. Die energetische Ebene ist sehr mächtig. Sie ist sowohl individuell als auch universell und wird derzeit von der Quantenphysik wiederentdeckt und wissenschaftlich belegt. Hier trifft die moderne Wissenschaft die Spiritualität aus vielen Traditionen in der Erkenntnis, dass wir alle energetisch miteinander verbunden sind. Keiner von uns ist allein oder getrennt voneinander. Alles was wir fühlen, denken oder tun hat einen Effekt auf andere - immer. Bewusst oder unbewusst. Das führt zu einem fundamentalen Paradigmenwechsel - nicht nur für Führungsaufgaben.

Auf dieser Ebene wissen wir sofort, wenn wir jemanden treffen, ob dieser eine positive Grundeinstellung zu uns hat oder nicht. Ohne ein Wort reicht ein einziger Blick. Es ist ein plötzliches Wissen und wir alle haben es schon erlebt. Wir nennen es Instinkt oder Intuition: Jeder von uns sendet Energie aus und jeder von uns empfängt Energien von anderen. Unser Unterbewusstsein entziffert die enthaltenen Informationen. Meistens leisten die Energien, die wir selber aussenden, einen wesentlichen Beitrag zur Schaffung der Umstände, die wir als problematisch oder als positiv in unserem Leben empfinden.

In dem Wissen, dass all das sowieso die ganze Zeit passiert, bevorzugen Sie einen unbewussten oder ein bewussten Umgang damit?

Corporate Passion bietet Ihnen konkrete Methoden, bewusst auf der energetischen Ebene zu agieren.



/
joomla template