Organisationen funktionieren so wie sie es tun, weil wir so arbeiten, so denken und so interagieren; die erforderlichen Veränderungen sind nicht nur in unseren Organisationen, sondern auch in uns selbst. Peter M. Senge

Jeder von uns kommt auf die Welt mit all seiner Großartigkeit und allem Potential. Kinder sind so unbefangen und frei. Sie sind ganz im Hier und Jetzt. Alles ist neu und magisch. Und dann nimmt das Leben seinen Lauf, mit allen Prägungen und Erfahrungen, aus denen unser Gehirn mentale Modelle bildet. Grundannahmen darüber, wie die Welt ist. Irgendwann vergessen wir, dass es nur Annahmen waren und halten es für Realität.

Unser Gehirn funktioniert interessanterweise so, dass es Erinnerungen aus der Vergangenheit und die Gegenwart nicht unterscheiden kann. Der Neocortex (ein Teil unseres Gehirns) versucht ausserdem, alles zu sortieren und kausale (Ursache-Wirkung) Verbindungen zu erkennen. Das führt dazu, dass viele von uns gar keine wirklich neuen Erfahrungen mehr machen können. Ein beliebiges Ereignis heute erinnert uns an etwas, das wir in der Vergangenheit erlebt haben und lässt das Gehirn die damit verbundenen Gefühle und erwarten hochladen. Zu Hause und bei der Arbeit. Wenn wir diesem inneren „Autopiloten“ nicht mit Bewusstsein entgegentreten, merken wir das nicht einmal. 

Es fasziniert mich, welche Macht und welche Limitierungen unser eigenes Denken für unser Leben hat. Heute weiss ich, dass wir immer die Wahl haben. Heute kenne ich effiziente und pragmatisch anwendbare Methoden, unsere mentalen Modelle zu ändern, um diese Wahlmöglichkeiten tatsächlich zu nutzen. Mein Lebensziel und meine Passion ist es, dieses Wissen weiterzugeben. 

Es ist längst bekannt, dass die Zeit gekommen ist für eine neue Ära des Führens, und dass die mentalen Modelle der Führungskräfte entscheidenden Einfluss auf die Kultur und damit die Seele und den Erfolg jedes Unternehmens haben, ist längst bekannt: Bereits 1990 schrieb Peter M. Senge das Buch „Die fünfte Disziplin“ über lernende Organisationen. Sein Werk wurde von der Financial Times als eines der fünf großartigsten Business- Bücher aller Zeiten geehrt. Der Titel des ersten Kapitels lautet: „Wie unsere Handlungen unsere Realität erschaffen...und wie wir sie ändern können.“

Nur die Methoden, unsere mentalen Modelle dauerhaft zu ändern, sind noch nicht in der Geschäftswelt angekommen. Corporate Passion schliesst diese Lücke. 

Möchten Sie die Möglichkeiten für Ihr Unternehmen und Ihr Leben kennenlernen?

Dann melden Sie mich bei mir. Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen.

 

/
joomla template